Eyes so deep you've never seen before but they're hidden behind shadow of pain

Life sucks

Home Guestbook Credits

Myself

All about Friends about Storys

Stuff

Friends Lyrics Quotations
Schnipp, Schnapp

Haare ab.
So leicht kann's gehen.

Zur Hochzeit von Gudrun, meiner zukünftigen Stiefmutter (wie sich das anhört!), hat sie mir eine Frisur spendiert - und zwar bei ihrem Friseur. Damn teuer!
Ich bin also um 13 : oo Uhr mit ihr dahingewatschelt und ich muss sagen, der Typ hat echt Übung; nach der ersten Schocksekunde hat er sich nicht mehr anmerken lassen, dass er noch nie einen Emo in seinem Salon gehabt hat +grins+

Es folgte eine geschlagene Stunden Stillsitzen, während er an meinen Haaren geschnippelt hat und, meiner Meinung nach, mindestens 5x das gleiche gemacht hat. Faszinierend fand ich, dass er in dieser einen Stunde kein einziges Wort gesprochen hat. Stattdessen musste ich mir doch tatsächlich französischen HipHop antun.
Und, ja, das ganze hat auch noch Geld gekostet! 48€.
Aber...es hat sich gelohnt. Muss ich ehrlich zugeben. Die Frisur sieht toll aus.
Fotos folgen morgen, versprochen

Nachdem ich nochmal eine geschlagene Stunde bravg ewartet hatte, bis mein Vater aus der Besprechung kam und meine Frisur begutachten konnte (Zitat: "Frisur: sehr gut. Schminke: befriedigend"), bin ich dann nach Köln-Kalk in die KölnArcaden gefahren. Da gibt's so einen schönen Bastelladen, wo ich mir gleich neue Wackelaugen und Glöckchen besorgt habe =)
Bilder kommen ebenfalls morgen.
Jetzt sehen meine neuen (!!!) Chucks richtig niedlich aus.
Da kleben jetzt oben zwei Wackelaugen, Nase, Mund, und Herzchenwangen - richtig niedlich!

So, ich bin damn müde (irgendwie mag ich das Wort damn) und werd dann jetzt mal aufhören. Mehr gibt es auch eigentlich nicht zu erzählen ^_^

Bis morgen

Keksi
27.9.07 22:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
DESIGN
Gratis bloggen bei
myblog.de